Publikationsstrategie

Zielgruppe: Alle wisschenschaftliche Mitarbeiter*innen
Termin: Folgt
Workshopleiter: Prof. Dr. Annette Kolb, Beratung und Training für Akademiker.innen von Coachademics, Niedernhausen
Kurssprache: Wahlweise in Englisch oder Deutsch
Anmeldung: graduiertenakademie@tu-clausthal.de

„Publish or perish“ – dieser Leitsatz hat heute mehr denn je Gültigkeit in der Wissenschaft. Dabei sind die Motivationen, zu  publizieren, bei  Wissenschaftler:innen sehr  vielfältig  und  reichen vom Nachweis  und  der Verbreitung  der Forschungsergebnisse,  über  die Stärkung  der eigenen Reputation, bis  hin  zur  Existenzsicherung  im  Rahmen  einer wissenschaftlichen  Karriere. An  der  Sichtbarkeit  wissenschaftlicher  Ergebnisse  wird gemeinhin die  Qualität  der Forschung gemessen. Dabei spielt die Qualität aber vor allem auch die Quantität von Publikationen eine herausragende Rolle und bibliometrische Faktoren gewinnen immer mehr an Bedeutung für die Messung wissenschaftlicher Leistung. Gleichzeitig sind die Möglichkeiten von Publikationsplattformen mindestens so vielfältig, wie die Wissenschaftler:innen, die sie nutzen wollen. Somit ist es für Nachwuchswissenschaftler:innen wichtig, schon frühzeitig die Präsentation ihrer wissenschaftlichen  Ergebnisse  zu  lernen,  die  Möglichkeiten  zu  publizieren  zu  kennen und  Publikationsstrategien  zu entwickeln. Der  Workshop  richtet  sich  an Nachwuchswissenschaftler*innen,  die bereits  eigene  Forschungsergebnisse  erarbeitet haben  und  diese  im  Sinne  einer  strategischen  Karriereplanung  publizieren  wollen.  Die  Teilnehmer:innen  lernen verschiedene  Formen  der  wissenschaftlichen  Publikation  kennen,  erhalten  Einblick  in  die  Struktur  und  die Qualitätskriterien  einer  Publikation  und  diskutieren  strategische  Konzepte  für  die  Präsentation  wissenschaftlicher Ergebnisse. Ein „Publikationsfahrplan“ wird vor dem Hintergrund der eigenen wissenschaftlichen Karriere erarbeitet.

Programm der Workshops:

- Überblick über Publikationsplattformen (Referentin)
- Qualitätssicherung und Qualitätsmessung wissenschaftlicher Publikationen (Referentin)
- Qualität statt Quantität – was kennzeichnet eine gute Publikation (offene Diskussion)
- Open Access – Pro und Contra (Gruppenarbeit, anschließend Diskussion im Plenum)
- Die Einhaltung der Regeln guter wissenschaftlicher Praxis beim Publizieren (Referentin)
- Die 4 Fragen beim Publizieren (Gruppenarbeiten, Diskussionen im Plenum):
    • Was publiziere ich?
    • Wann publiziere?
    • Wie publiziere ich?
    • Wo publiziere ich?
- Entwurf eines individuellen Publikationsfahrplans (geführte Eigenarbeit, Vorstellung im Plenum)

Kontakt

Dr. Jacqueline Leßig-Owlanj
Telefon: +49 5323 72-2972
E-Mail: graduiertenakademie@tu-clausthal.de