Circular Economy

Kurssprache: Deutsch oder Englisch
Letzte Termine: 04. Mai, 18. Mai und 1. Juni 2021, jeweils 17:00 - 18.30 Uhr
Trainerin: Frau Maren Frank

Circular Economy – Stelle deine Forschung / Karriere zukunftsweisend auf

Circular Economy (CE) =! Recycling

Der Kern der CE ist das Erforschen, Entwerfen und Kreieren von Materialien und Produkten, die für die Kreislaufwirtschaft gedacht sind. Teilen, Wiederverwenden, Renovieren, Umverteilen und Wiederverwerten werden von Anfang an konsequent mitgedacht, erforscht und entworfen. Dazu gehört auch das Aufbereiten von Rohmaterialien aus Altprodukten und damit das Schließen der Wertströme von der Produkt- bis hin zur Molekularebene. Neugierig?

Weshalb ist das Thema der CE für dich als Doktorand*in oder Postdoktorand*in im Bereich Ingenieur-, Natur-, Material-, Informations- oder Wirtschaftswissenschaften relevant?

Um die CE flächendeckend zu verwirklichen (wie es in Europa angestrebt wird) braucht es Ansätze aus allen Bereichen: neue Rohstoffe / Materialien, neue Verfahren und Prozesse, neue Maschinen / Antriebe / Anlagen, neue Geschäftsmodelle, neue Logistik, neue IT-Unterstützung sämtlicher Vorgänge und vieles mehr. Es geht um das konsequente Neudenken unserer bisherigen Welt.

Und was hat die CE mit deiner künftigen Karriere in Wissenschaft oder Wirtschaft zu tun?

Die CE ist nicht nur Leitthema der TU Clausthal, sie ist ein integraler Bestandteil des European Green Deal, wird mit einer Milliarde Euro im Horizon 2020 Programm gefördert, wird vom BMBF u.a. durch die Circular Economy Initiative Deutschland vorangetrieben und wird in der freien Wirtschaft branchenübergreifend ein immer wichtigerer Faktor für erfolgreiches und nachhaltiges Wirtschaften (Du möchtest Beispiele aus deiner Branche? Schick uns nach der Anmeldung eine E-Mail!)

In interaktiven und kurzweiligen Einzelworkshops erhältst du einen Einblick in die Circular Economy, der dir erlaubt

  • Dich souverän zur Thematik der CE zu äußern
  • Dein Projekt / deine Forschung darin zu verorten
  • Forschung und Wirtschaft aus einer neuen Perspektive zu sehen
  • Dein eigenes CE Projekt / Forschung anzugehen sowie
  • Eine weitere Fähigkeit für deine berufliche Zukunft mitzunehmen

Kontakt

Dr. Jacqueline Leßig-Owlanj
Telefon: +49 5323 72-2972
E-Mail: graduiertenakademie@tu-clausthal.de