Forum Clausthal – Wissenschaft mit Verantwortung

Die virtuelle Ringveranstaltung ist eine Neuauflage des Forums Clausthal und sucht den Austausch mit den Angehörigen, Studierenden und Alumni der Universität und mit der interessierten Öffentlichkeit

Die gegenwärtigen Krisen unserer Gesellschaft, wie die Klimakrise und die Pandemie, sowie viele weitere gesellschaftliche Herausforderungen geben Anlass, über die Rolle der Wissenschaft in der Gesellschaft nachzudenken. Die TU Clausthal nimmt im Rahmen ihrer Forschungs- und Lehraktivitäten zentrale Herausforderungen auf und möchte dazu in den Dialog treten mit ihren Angehörigen und Studierenden, aber auch mit Stimmen aus Politik und Gesellschaft sowie der interessierten Öffentlichkeit.

Mit der Reihe möchten wir das Bewusstsein für die Bedeutung der Frage nach der Rolle der Wissenschaft stärken und den Austausch zwischen Studierenden, Mitarbeiter*innen und der interessierten Öffentlichkeit ermöglichen und fördern.

Das nächste Forum Clausthal wird am Dienstag, den 15.02.2022, 18 Uhr mit Prof. Andreas Löschel, seit September 2021 Inhaber des Lehrstuhls für Umwelt-/Ressourcenökonomik und Nachhaltigkeit an der Ruhr-Universität Bochum sowie Vorsitzender der Expertenkommission zum Monitoring-Prozess "Energie der Zukunft" der Bundesregierung, stattfinden.

Anmeldungen werden gern bis zum 14.2.2022via Email entgegen genommen. Der Videokonferenzlink zur Veranstaltung wird am 15.2.2022 versendet.

Organisator*innen sind das Präsidium, die Graduiertenakademie, das Zentrum für Hochschuldidaktik sowie das Rechenzentrum der TU Clausthal.

Vergangene Veranstaltungen

  • Die virtuelle Ringveranstaltung beginnt mit einer Auftaktveranstaltung, am Dienstag, den 01.12.2020, 18 Uhr. Prof. Goldmann (Institut für Aufbereitung, Deponietechnik und Geomechanik) und Prof. Berg (https://www.christianberg.net/) führen mit zwei kurzen Impulsen in das Thema „Wissenschaft und Gesellschaft“ ein. Anschließend wollen wir gern mit Ihnen ins Gespräch kommen im Rahmen von kurzen Breakout-Sessions und einer Plenumsdiskussion.

  • Die zweite Veranstaltung in der Reihe findet am Dienstagden 26.01.2021, 16 Uhr, mit dem Niedersächsischen Minister für Wissenschaft und Kultur, Herrn Thümler und dem Präsidium (tba) mit dem Titel "Was wünscht sich die Politik von der Wissenschaft" statt.

    Die Veranstaltung mit Minister Thümler können Sie hier nachverfolgen.

  • Der dritte Termin findet am Dienstag, den 11.05.2021, 18 Uhr mit der Energieökonomin und Wissenschaftskommunikatorin, Frau Prof. Dr. Claudia Kemfert, Leiterin der Abteilung Energie, Verkehr und Umwelt am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) sowie Professorin an der Leuphana Universität Lüneburg, statt

Moderator

Prof. Dr. Christian Berg

Organisatorin

Dr. Jacqueline Leßig-Owlanj
Telefon: +49 5323 72-2972
E-Mail: graduiertenakademie@tu-clausthal.de

 

Organisator

Jürgen Lars Sackbrook